• Kostenloser Versand Ab einem Warenwert von 50€
  • 100% Sicher TrustedShops zertifiziert
  • 05258 5555 Beratungshotline
  • GESAMTBETRAG: 0,00 €
  • Zur Kasse
  • Anmelden



CITES, auch genannt Washingtoner Artenschutzabkommen, regelt den Internationalen Handel mit bedrohten Tier- und Pflanzenarten.

Seit Oktober 2016 wurden alle Palisander-Arten (Dalbergia spp.), sowie Cocobolo und einige Bubinga Arten von Anhang III CITES in den Anhang II CITES hochgestuft. Diese Maßnahme ist als Reaktion auf jahrelangen Raubbau und illegalen Handel bedrohter Pflanzenarten zu verstehen. Durch die Buchführungspflicht dieser bedrohten Holzsorten werden die Gewinnung und der Handel nachvollziehbar.

Dies hat zur Folge, dass der Import der Hölzer bis zu Ihnen (zum Endkunden) ab dem 02.01.2017 dokumentiert werden muss. Sie erhalten beim Kauf eines Instruments mit entsprechenden Hölzern automatisch alle wichtigen Angaben auf Ihrer Rechnung. Beim Kauf eines Instruments vor dem 02.01.2017 reicht Ihr Kaufbeleg als Nachweis. Wichtig für Sie ist die Rechnung zu verwahren und bei einem evtl. Verkauf des Instruments an den neuen Besitzer weiter zu geben.

Bei weiteren Fragen zu CITES helfen wir Ihnen gerne weiter. Wir haben diese Informationen nach bestem Wissen und Gewissen verfasst. Für verbindliche Auskünfte kann Ihnen das Bundesamt für Naturschutz weiterhelfen.







DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

productCategory1

productCategory2

productCategory2

productCategory2