05258 5555 Beratungs-Hotline
  • Original Fotos
  • Seltene Gitarren & Akkordeons
  • Eigene Fachwerkstatt

Interessantes zu Schecter:

Die Geschichte Schecters begann 1976 als David Schecter das Unternehmen zunächst als eine Reperaturwerkstatt für Gitarren in Kalifornien gründete. Die Werkstatt stellte zahlreiche Ersatzteile her und belieferte damit namenhafte Hersteller.

Nachdem die Firma mit einem Repertoire von rund 400 verschiedenen Gitarren-Teilen über viel Erfahrung verfügte, verließen das Haus Schecter 1979 auch erstmals vollständig gefertigte E-Gitarren. Die Schecter-Gitarren waren zu diesem Zeitpunkt in den USA ein teures, hochqualitatives Gut, das nur von wenigen Händlern angeboten wurden. Schon 1983 kam der Hersteller an seine Produktionsgrenzen und konnte der steigenden Nachfrage nicht mehr nachkommen. Neue Investoren verlegten den Firmensitz nach Dallas, Texas, wo weiterhin unter dem Namen "Schecter" Gitarren in höchster Qualität gebaut wurden. Nach einer einjährigen Schließung wurde Schecter 1987 an einen japanischen Unternehmer verkauft, der die Firma zurück nach Kaliforniern brachte. Im Vordergrund stand dort die Produktion hochpreisiger Costum-Instrumente. Im Jahr 1995 präsentierte Schecter erstmals seine neuen Bässe und Gitarren der sogenannen S-Serie. Nach einem Wechsel auf der Leitungsebene kamen mehrere erfahrene Musiker in das Unternehmen, wie Robert DeLeo von Stone Temple Pilots sowie Jay Noel Yuenger und Sean Yseult von White Zombie. Schecter war zu dieser Zeit jedoch immer noch nur auf exklusive, individualisierte Gitarren spezialisiert. 1997 verwirklichte sich Leiter Michael Ciravolo mit dem Kauf einer neuen Fabrik den Traum, die hochwertigen Gitarren auch in Massenproduktion ohne Qualitätseinbußen herstellen zu können. Es folgte die Diamond-Serie, die bis heute produziert wird. Mittlerweile ist Schecter Guitar Research einer der führensten Gitarren-Hersteller weltweit und beliefert mehr als 150 Länder mit hochwertigen, sich stets weiterentwickelnden Gitarren und Bässen.

Schecter Silver Mountain

Schecter Silver Mountain aufwändige Finishes

Schecter  Reaper

Schecter Reaper Decimator Pickups

Schecter Banshee GT

Schecter Banshee GT „Racing“-Optik

In der Fachwerkstatt eingestellt

Alle Schecter Gitarren werden vor dem sicheren Gitarren Versand in unserer Fachwerkstatt komplett eingestellt. Die Halskrümmung wird justiert, die Sattelkerben und Stegeinlage werden angepasst. Wir achten auf eine sehr gute Bespielbarkeit der Instrumente. Gerne berücksichtigen wir in der Einstellung der Schecter E-Gitarren Ihre Vorlieben. Hierzu können Sie uns gerne nach Ihrer Bestellung kontaktieren.

Schecter Gitarren neu im Shop

Schecter Banshee Mach 6 FR S
  • Brandneu
Sonderpreis 1.840,00 € Regulärer Preis 1.899,00 €

Schecter Banshee Mach 6 FR S

Floyd Rose Fallout Burst

nicht Lieferbar ggf. auf Anfrage

Schecter Banshee GT FR
  • Brandneu
Sonderpreis 1.168,00 € Regulärer Preis 1.299,00 €

Schecter Banshee GT FR

Floyd Rose Satin Trans Blue

nicht Lieferbar ggf. auf Anfrage

Schecter Reaper 6
  • Brandneu
Sonderpreis 725,00 € Regulärer Preis 949,00 €

Schecter Reaper 6

Sky Burst

nicht Lieferbar ggf. auf Anfrage

Schecter C-1 FR S
  • Brandneu
Sonderpreis 1.549,00 € Regulärer Preis 1.599,00 €

Schecter C-1 FR S

Silver Mountain

nicht Lieferbar ggf. auf Anfrage

Schecter Signature Merrow KM-7
  • Brandneu
Sonderpreis 973,00 € Regulärer Preis 1.149,00 €

Schecter Signature Merrow KM-7

MKIII Toxic Smoke Green

nicht Lieferbar ggf. auf Anfrage