05258 5555 Consulting Hotline
  • Original photos
  • Rare guitars & accordions
  • Own professional workshop

Die sagenhafte Larrivee Geschichte seit 1967

In den späten 60er Jahren ist Jean Larrivée ein junger Mechaniker, im Begriff, die Entwicklung des Gitarrenbaus für immer zu verändern.

1967 besucht Jean Larrivée einen Auftritt des erfahrenen Gitarristen Edgar Munch Jr. Beeindruckt von Larrivées großem Interesse am klassischen Gitarrenbau, erklärt sich Munch bereit, den jungen Jean als Lehrling aufzunehmen.

1970 erwirbt Jean im zweiten Stock des Tarragon Theaters seinen ersten kommerziellen Arbeitsraum. Während dieser Zeit entwickelt er im zweiten Stock des Tarragon Theaters sein einzigartiges X-Bracing-System - der Schlüssel zum typischen Larrivée-Ton, der kristallklare Höhen, sanfte Mitten und druckvolle Bässe liefert.

In den nächsten Jahren wird Larrivée immer bekannter und erfolgreicher, heute sind die Gitarren eine Legende. Inzwischen beschäftigt die Gitarrenfirma bekannte und talentierte Künstler wie William "Grit" Laskin, Linda Manzer, Sergei de Jong, David Wren und Tony Duggan-Smith. Die bemerkenswerteste von allen ist Wendy Jones, deren Geschick und Kunstfertigkeit schließlich zu den spektakulären und atemberaubenden Intarsien führt, die man noch heute auf Larrivée-Gitarren sieht.

Auf der Suche nach einem wärmeren Klima und einem leichteren Zugang zu wertvollem Sitka-Fichtenholz zieht Larrivée 1977 an die spektakuläre Westküste von Vancouver Island. In Victoria beginnt Jean Larrivée, neue Ideen für Werkzeuge und Fertigung zu entwickeln, während er weiterhin ein handgefertigtes Instrument herstellt. Eine höhere Präzision mit speziellen Maschinen würde es ihm ermöglichen, mehr Gitarren zu produzieren - aber da es solche Geräte nicht gab, entwickelte Jean seine eigenen. Schon bald baut er vier Gitarren pro Tag und setzte damit eine produktive Entwicklung in Gang, die sich über die nächsten 20 Jahre erstrecken sollte.

Jean begann auch Beziehungen zur Holzindustrie aufzubauen und suchte vor allem Zugang zu hochwertigem Sitka-Fichtenholz. Aber er wollte nicht nur das Beste Holz, nein, er wollte es auch noch selbst finden. Schon bald erkundet er die Regenwälder an der Nordküste von Vancouver Island und entdeckt dort einen unglaublichen Vorrat vom begehrten Holz.

Mit dem stetig wachsenden Unternehmen ergeben sich auch neue Herausforderungen. So steht Larrivée 1983 vor der Isolation auf einer Insel. Dies bedeutet eine komplette Verlagerung auf das Festland. Während dieser Zeit beginnt Jeans ältester Sohn John Jr. an seiner Seite in der Werkstatt zu arbeiten. Doch die 80er Jahre sind geprägt von elektronischen Keyboards und auffälligen E-Gitarren. Akustikgitarren haben große Marktanteil verloren. Jean Larrivée gibt nicht auf, er passt sich schnell an und nutzt seine fundierten Kenntnisse als Gitarrenbauer. Er entwickelte ein Sortiment hochwertiger E-Gitarren nicht nur für sein Label (Larrivée), sondern auch für andere bekannte Firmen wie Kramer und Schon. Auch hier geht Larrivée seinen eigenen Weg und entwickelt ständig neue Fähigkeiten, die sich später als unschätzbar erweisen sollten.

Die Unplugged-Bewegung von MTV spült 1991 neues Leben in den Akustikmarkt und die Produktion von Akustikgitarren nimmt Fahrt auf. Larrivée nutzt die Chance, um sein Angebot zu erweitern und stellt mehrere neue Modelle mit unterschiedlichen Holzarten her - mit Erfolg. Der Workshop in North Vancouver wird immer voller und so beschäftigt Larrivée bald mehr als zwanzig Mitarbeiter, darunter David Iannone, der später eine eigene, erfolgreiche Karriere startet.

Das Wachstum der Gitarrenproduktion in North Vancouver ist ungebrochen. Jeden Tag werden 16 Gitarren hergestellt, und die 11.000 ft2 große Werkstatt steht kurz vor ihrer Kapazitätsgrenze. Darum kommt auch Matthew, der jüngere Sohn von Jean, ins Team, um die technische Seite der Bearbeitung zu überwachen. Nach einem fünfjährigen Aufenthalt in East Vancouver kehrt Jean 1992 in die Innenstadt von Vancouver zurück und kauft dort ein großes zweistöckiges Gebäude in der Cordova St., mit 27.000 ft2 Fläche – genug Platz, um Jeans Wachstumsschmerzen zu lindern. Bald kommen mehrere computergesteuerte Fräsmaschinen hinzu. Mit nun mehr als 45 Mitarbeitern ist die Produktion von 32 Gitarren pro Tag Realität geworden.

1997 stellte Jean die erste in Nordamerika produzierte High-End-Gitarre aus Vollholz für einen, seiner Zeit, unschlagbaren Preis her. Diese Aktion veränderte die Gitarrenindustrie grundlegend. Zunächst in limitierter Auflage produziert, wurde die bemerkenswerte D-03 bald zum meistgenutzten Instrument der Firma Larrivée und der Spieler. Die Nachfrage nach dieser Gitarre war so groß, dass sie mehr Mitarbeiter und computergesteuerte Fräsmaschinen benötigten.

Jean begann auch, einen lang gehegten Traum zu verwirklichen - Gitarren in den Vereinigten Staaten zu bauen. 2001 öffnete er im sonnigen Oxnard, Kalifornien die Türen seiner Larrivée-Werkstatt.

Während sein Vater und sein Bruder Matthew in Kalifornien bauen, bleibt John Jr. zurück, um den Betrieb in Kanada zu leiten und die 13-jährige Erfolgsgeschichte fortzusetzen.  Da die beliebte 03er-Linie nun den Großteil der Verkäufe ausmacht, war es an der Zeit, die Produktion zu trennen.  Satinierte Gitarren wurden weiterhin in Kanada hergestellt, während die glänzenden Gitarren nun in Kalifornien gefertigt wurden. Der Umzug in den Süden ermöglichte eine weitere Rationalisierung und Effizienz in beiden Produktionslinien.

Oxnard, Kalifornien 2001. Mit Lastwagenladungen von Vorräten und Maschinen beginnen Jean, ein paar Mitarbeiter und neue Freunde das nächste Kapitel von Larrivée.  Nach Monaten harter Arbeit ist die Familie wieder bereit für die Produktion. Bald werden sogar Mandolinen hergestellt und die Produktion von hochwertigen E-Gitarren wird wieder aufgenommen. 

Die Weltwirtschaftskrise von 2008 hat auch den Markt für Luxusgitarren getroffen. Aufgrund der steigenden Kosten für die Produktion an mehreren Standorten ist die Firma Larrivée zu dem Entschluss gekommen, im November 2013 eine Schließung anzukündigen.

In Kalifornien experimentiert Jean weiter mit den Werkzeugen und der Produktion und führt ein neues Verstrebungssystem ein, das nun in der 40er-Serie zu finden ist. Auf der Suche nach immer schwieriger zu findenden Tonhölzern reist Jean ins Ausland.  Von den Dschungeln Indiens bis nach Südspanien setzt Jean seine unermüdliche Suche nach den besten Hölzern der Welt fort.  

Heute ist Jean bereits Mitte 70 und zeigt keine Anzeichen, dass er langsamer wird.  Bei einem Rundgang durch die Werkstatt werden Sie immer noch einen bescheidenen Mann sehen, der staubbedeckt in einer Ecke arbeitet, Hälse schnitzt und immer noch lächelt.

Above all, our goal is 'affordable luxury'

- we aim to put high-end guitars into the hands of all players.

Larrivee OM-40R
Takamine CRNTS1
  • Brand New
  • Video
  • Original Photos
Special Price €1,395.00 approx. £1,197.60, SEK 15,150.32 Regular Price €1,799.00 approx. £1,544.43, SEK 19,537.94

Takamine CRNTS1

Thermal Top Series

Ready to ship immediately - delivery time 3 - 4 working days

Godin Metropolis LTD Natural HG EQ
  • Brand New
  • Original Photos
€1,699.00 approx. £1,458.58, SEK 18,451.89

Godin Metropolis LTD Natural HG EQ

L.R. Baggs

Available immediately - delivery time 1 - 3 business days

Alle Akustikgitarren von Larrivee

Makers of fine Guitars for over 50 years

Larrivee BT-03E
  • Brand New
  • Video
  • Original Photos
€3,999.00 approx. £3,433.12, SEK 43,430.92

Larrivee BT-03E

Mahogany Serie Baritone

Ready to ship immediately - delivery time 3 - 4 working days

216833_1
  • Brand New
  • Original Photos
€5,199.00 approx. £4,463.32, SEK 56,463.45

Larrivee L-09

Rosewood Artist Serie

Expected to be available from 12/12/2022

Larrivee L-10
  • Brand New
  • Original Photos
€5,699.00 approx. £4,892.56, SEK 61,893.67

Larrivee L-10

Larrivée Body Rosewood Deluxe

not available optionally on request

Larrivee L-72E
  • Brand New
€12,999.00 approx. £11,159.58, SEK 141,174.91

Larrivee L-72E

Presentation Serie

not available optionally on request

Larrivee LV-10E
  • Brand New
€8,299.00 approx. £7,124.65, SEK 90,130.82

Larrivee LV-10E

Rosewood Deluxe Serie

not available optionally on request

Larrivee D-60E
  • Brand New
€6,799.00 approx. £5,836.91, SEK 73,840.16

Larrivee D-60E

Rosewood Traditional Serie

not available optionally on request

In der Fachwerkstatt eingestellt

Alle Martin Gitarren werden vor dem sicheren Versand in unserer Fachwerkstatt komplett eingestellt. Die Halskrümmung wird justiert, die Sattelkerben und Stegeinlage werden angepasst. Wir achten auf eine sehr gute Bespielbarkeit der Instrumente. Gerne berücksichtigen wir in der Einstellung der Martin Westerngitarre Ihre Vorlieben. Hierzu können Sie uns gerne nach Ihrer Bestellung kontaktieren.

Wissenswertes über Larrivee Gitarren

Die 03 Recording Serien

Die 03 wird in Amerika aus Massivholz gefertigt und verfügt über eine handgefertigte Schwalbenschwanz-Halsverbindung für hervorragende Passform und Sustain. Diese Serie ist in puncto Preis und Qualität branchenweit führend. Die 03 Rosewood Series wird aus massivem ostindischem Palisander gebaut und kann mit jeder unserer verfügbaren Tonholzoptionen aufgerüstet werden. Ahornzargen, Fischgrät-Einlage, Rosette und Satinierung gehören zur Standardausstattung der 03er Serie.

Die 40 Mahogany Legacy Serien

Die brandneue Serie 40 von Larrivée ist revolutionär und zeichnet sich durch einzigartiges "Scalloped Parabolic Hybrid" Verstrebungssystem aus. Auf der Grundlage bewährten "X-Brace"-Designs hat Jean ein unsymmetrisches, gewelltes seitliches Querverstrebungsmuster mit Standard-X-Brace kombiniert. Das bedeutet maximale Festigkeit bei geringstem Materialeinsatz. Diese Konstruktion ermöglicht eine noch stärkere Schwingung des Resonanzbodens und bietet dennoch eine kontrollierte dynamische Basswiedergabe. Wie alle Larrivée-Gitarren wird auch die 40er-Serie in Amerika aus Massivholz gefertigt und verfügt über brandneue Upgrades wie Knochensattel, Diamant-Griffbrett-Punkte und 18:1-Open-Back-Mechaniken. Jean's revolutionäres neues Bracing-Design sorgt für einen robusten und unverwechselbaren Ton, der sowohl traditionelle als auch langjährige Larrivée-Spieler begeistern wird. Massives Ostindisches Palisander wird für den Bau verwendet und es können verschiedene Tonholzoptionen dazu gebucht werden. Ahornzargen, Fischgrät-Einlage, Rosette und Satinierung sind Standard bei diesem Modell.

Die 60 Rosewood Traditional Serien

Die Entwicklung der Traditional Serie basierte auf zwei Dingen. Es sollte ein Instrument mit traditionellen Merkmalen erschaffen werden, die an "Vintage"-Produkte erinnern. Dazu gehören flache Kopfplatten, handgeschnitzte Volute und Diamant-Inlays. Gleichzeitig sollte die klangliche Ausgewogenheit des symmetrischen, parabolischen Standard-Larrivée-Bracing-Systems erhalten bleiben. Ein vergrößertes Schallloch sorgt für mehr Punch im Mitteltonbereich, betont die tiefen Töne und erhöht das Gesamtvolumen. Die 60er Serie verfügt über hochwertiges Palisanderholz, Fischgrätenzierleisten, einen traditionellen angewinkelten Knochensattel und ist in einer Custom Vintage Tobacco Sunburst Oberfläche erhältlich. Die aus Bronze gegossenen Mechaniken mit offenem Rücken weisen eine Gravur von Wendy Larrivée auf - eines der vielen feinen Details, die diese Serie zu einer ganz eigenen Kategorie machen.

Die Baritones

Larrivée-Baritone Gitarren werden auf Bestellung gebaut und sind in allen Tonhölzern und allen Serien erhältlich. Das heißt, Sie können genau die Gitarre bekommen, die Sie sich wünschen - und Sie wissen, dass sie perfekt für Ihren Stil und Ihre Bedürfnisse sein wird. Darüber hinaus sind Larrivée-Gitarren bekannt für ihre außergewöhnliche Bauqualität

Martin CEO-9 Custom Special Edition

C.F. Martin D-42 Purple Martin Limited 2021

C.F. Martin D-42 Purple Martin Limited 2021

C.F. Martin Custom Shop Guitars

C.F. Martin Custom Shop Guitars

Larrivee L-10 Westerngitarre

mehr erfahren

Follow us on Instagram